Allgemeine Informationen

 

Das von VITAL Fettrecycling eingesammelte Altspeisefett ist ein hoch kalorisches, d.h. sehr energiehaltiges, Abfallprodukt. Es ist aber auch ein sehr heterogenes Produkt, dessen Zusammensetzung stark variiert. Die Gastronomie verwendet verschiedenste Fette und Öle zum Braten und Frittieren wie Palmöl, Rapsöl oder Olivenöl.

Zudem verändern sich die Fette und Öle in ihrer chemischen Zusammensetzung durch das in der Regel mehrfache, starke Erhitzen und durch die Fremdstoffe, die die zu bratenden / zu frittierenden Lebensmittel während des Garprozesses abgeben. Diese Eigenschaften des Abfallproduktes Altspeisefett machen eine Weiterverwertung außerhalb der technischen Verwertung unmöglich. 

 

VITAL hat in den 90iger Jahren eine Technologie entwickelt, mit der in einem mehrstufigen Prozess aus dem Altspeisefett ein hochwertiger Biodiesel produziert werden kann. Dieser Biodiesel entspricht der europäischen Norm für Biokraftstoffe EN 14214. VITAL ist daher in der Lage, alle Arten von Altspeisefetten zu entsorgen und zu verwerten. Ganz gleich welche Ausgangsfette- oder öle zum Braten / Frittieren verwendet wurden.